Mein Serienjahr 2017: Wynonna Earp

Eine Serie, die ich 2017 ganz klar zu meinen Favoriten zähle, ist Wynonna Earp.

In der kanadischen Serie geht es um die Nachfahrin des legendären Wyatt Earp, die in ihrer Heimatstadt mit dem bezeichnenden Namen Purgatory (= Fegefeuer) Dämonen bekämpft, um sich von einem alten Familienfluch zu befreien. Dabei erhält sie von verschiedenen Seiten Unterstützung, u.a. von Wyatt Earps ehemaligem Partner Doc Holliday sowie von ihrer Schwester Waverly, die sich im Verlauf von Staffel 1 in die Polizistin Nicole verliebt.

Wynonna Earp stammt von der ehemaligen Lost Girl-Showrunnerin Emily Andras, die sich dabei u.a. auch von Buffy hat inspirieren lassen. Staffel 1 ist in Deutschland bei Netflix verfügbar, Emily Andras und ihr Team arbeiten gerade an einer dritten Staffel.

Wynonna Earp Season 1 Highlights

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.