Mein Serienjahr 2017: Orange Is the New Black

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine neue Staffel von Orange Is the new Black, die ich natürlich gesehen habe. Obwohl ein Teil der Folgen vorab von Hackern „geleakt“ wurden, bin ich zum Glück weitgehend spoilerfrei geblieben. Staffel 4 hatte ja mit einem heftigen Cliffhanger geendet und Staffel 5 hat hier nahtlos angeschlossen.

Was ich aktuell an OITNB spannend finde: Wie sehr sich die Serie inzwischen von der Ausgangsgeschichte um Piper Chapman entfernt hat. Zwar sind Piper und ihre ehemalige Ex- und gerade wieder aktuelle Freundin Alex Vause noch immer Teil der Serie und haben einige wichtige Szenen, es stehen inzwischen aber auch viele andere Figuren im Fokus. Dennoch sind es immer noch die ursprünglichen Figuren wie eben „Vauseman“, aber auch Red, Taystee oder „Crazy Eyes“, die ich am interessantesten finde. Insbesondere Taystee, gespielt von Danielle Brooks, hatte in der neuen Staffel einige sehr starke Momente.

Nun warte ich wieder gespannt auf Juni, wenn Staffel 6 veröffentlicht und der Cliffhanger von Staffel 5 aufgelöst wird. Immerhin: Die Hälfte der Wartezeit ist schon geschafft.

ORANGE IS THE NEW BLACK Season 5 Trailer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.